IG-Sudenburg Mitglieder stellen sich vor

 

Sudenburg02 Kopie
Sudenburg06 Kopie
Sudenburg07 Kopie
Sudenburg12 Kopie
Sudenburg16 Kopie
Sudenburg14 Kopie
Sudenburg23 Kopie
Sudenburg11
Sudenburg28
Sudenburg17
Sudenburg15
Sudenburg27
Sudenburg19
Sudenburg12
Sudenburg18

Aktuelles aus Sudenburg | News

2011 Semioren malen ihre Welt - ASZ

Geschrieben von Sven Kelch

Volkssoli_75x106Senioren malen ihre Welt

Unter diesem Motto stellt die Seniorenmalgruppe der Volkssolidarität des Stadtgebietes Reform ihre Bilder aus, die zum größten Teil unter der Anleitung ihres langjährigen Gruppenleiters, Herrn Heinz Meyer, entstanden sind.
Die Mitglieder der Malgruppe wollen damit zeigen, dass eine sinnvolle Freizeitgestaltung im Alter nicht nur die eigene Lebensfreude fördert, sondern auch die Kommunikation der Mitglieder untereinander sehr wichtig ist.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 03. März 2011,
um 11 Uhr in den Räumen des ASZ-Sudenburg, Halberstädterstr. 115 a, statt.

Alle Interessenten sind herzlich dazu eingeladen.

Leiter der Malgruppe Heinz Meyer

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen: 2011 Semioren malen ihre Welt - ASZ

2011 Michy Reincke in der Feuerwache

Geschrieben von Sven Kelch

MichyReincke2011Michy Reincke präsentierte sein neues Album "PALAIS SALAM" in der "Feuerwache".

"Eigentlich wollte ich nur mal eine Auswahl von eigenen Liedern ganz entspannt und lässig hören. Es sollte ein kleines Album zwischen den "richtigen" werden. Jetzt ist es fertig und etwas so Schönes geworden, dass man erstmal aufhören könnte Schallplatten zu machen..."
Unterstützt von seinen Musikern hat Michy Reincke in einer sehr entspannten musikalischen Weise seinen Liedern zu neuem Glanz verholfen. PALAIS SALAM ist ein leises, feines Album, das gerne laut gespielt und groß gemacht werden darf.
"Ich mag es, wenn eine Pop- oder Rockband kracht und scheppert, aber ich war in den letzten Jahren auch oft in kleinerer Besetzung oder solo unterwegs und schätze die Kraft, die durch Einfachheit und Klarheit in der Form entsteht, wenn man sich auf das Wesentliche beschränkt. Mein Publikum hat mich oft darauf angesprochen und sich eine Schallplatte in dieser Art gewünscht. Hier ist sie!"

 

  

Weiterlesen: 2011 Michy Reincke in der Feuerwache

2011 PLAZA sponsort Magdeburger SCM

Geschrieben von Sven Kelch

 

SCM_120x125PLAZA Hotel sponsort SCM Magdeburg

 Der SC Magdeburg e.V. und das Plaza Hotel Magdeburg bereiten sich gemeinsam auf die Olympischen Spiele 2012 in London vor. Als offizieller Förderer des „SCM Team London“ und „Gold-Partner“ des SC Magdeburg e.V. wird das Plaza Hotel zukünftig der Ausrichtungsort der Pressekonferenzen für die Sportlerinnen und Sportler des SC Magdeburg zur Verfügung stehen.
Der SC Magdeburg e.V. und das Plaza Hotel Magdeburg bereiten sich gemeinsam auf die Olympischen Spiele 2012 in London vor. Als offizieller Förderer des „SCM Team London“ und „Gold-Partner“ des SC Magdeburg e.V. wird das Plaza Hotel zukünftig der Ausrichtungsort der Pressekonferenzen für die Sportlerinnen und Sportler des SC Magdeburg zur Verfügung stehen.
Das Plaza Hotel im Stadtteil Sudenburg der Landeshauptstadt Magdeburg ist dank seiner Verkehrsanbindung ein idealer Partner für den SC Magdeburg e.V. und sein „SCM Team London“. Die Räumlichkeiten des Restaurant „Elbdampfer“, welches im Hotel integriert ist, wird in Vorbereitung auf die olympischen Spiele 2012 in London von den Sportlerinnen und Sportlern des SC Magdeburg genutzt um über den aktuellen Stand der Vorbereitung und ihren Erwartungen für die olympischen Spiele zu berichten.

PlazaLogo_500x36

 

Weiterlesen: 2011 PLAZA sponsort Magdeburger SCM

2010 Schönster Weihnachtsmarkt

Geschrieben von Sven Kelch
XMASPlatz1Schönster Stadtteil-Weihnachtsmarkt
Zum dritten Mal nahm die Volksstimme Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen unter die LUPE. In diesem Jahr waren es 18 Weihnachtsmärkte. Auch im dritten Jahr, und zwar zum dritten mal in Folge, gewann der Sudenburger Weihnachtsmarkt den Weihnachtsmarkttest der Reporter vor dem Adventsmarkt in den Gewölben der Festung Mark (Platz 2 mit 27 Sternen) und dem Budenzauber in Randau (Platz 3 mit 25 Sternen). Insgesamt erhielt der Sudenburger Weihnachtsmarkt (3. - 5. Dez. 2010) an der Ambrosiuskirche in insgesamt sieben Kategorien 30 Sterne von 35 Möglichen. Die GWA Sudenburg/Lemsdorf und die IG Sudenburg freuen sich über den Titel "Schönster Weihnachtsmarkt des Jahres 2010". Die Budenstadt vor der Ambrosiuskirche überzeugte die Volksstimmereporter Anfang Dezember wieder mit allem, was den Zauber  der Vorweihnachtszeit ausmacht: Eine Riesentanne, ein reichaltiges weihnachtliches Angebot an Handwerkskunst, Kultur, Speisen und Getränken. Traditionelles wie "Sudenburger des Jahres", "Freiluftgottesdienst" oder Weihnachtsmann am Seil wurde 2010 ergänzt durch ein großes Bühnenprogrammangebot für Kinder und Live-Musik für die Großen. Allen Akteuren, den KITAs und Händlern, die mitgewirkt haben gilt der Dank für einen gelungenen Weihnachtsmarkt, der nicht nur mit dem ersten Platz prämiert wurde. Die Stadtsparkasse Magdeburg lobte für die ersten drei Plätze insgesamt 1.000,00 EUR aus. Es teilen sich: Die GWA Sudenburg/Lemsdorf (500,00 EUR) der Verein KulturSzene Magdeburg e.V. (Festung Mark 300,00 EUR) und der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Randau (200 EUR).
 
Die 500,00 EUR für den Sudenburger Weihnachtsmarkt werden nicht etwa in Glühwein für eine vereinsinterne  Siegesfeier verwendet, sondern für weiter Aktivitäten vor Ort.
Gerne nahmen die Vertreter des "Sudenburger Weihnachtsmarktes" am 22.12.2010 den symbolischen Scheck der Sparkasse auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt bei einem Glühwein entgegen und sangen mit dem Weihnachtmann Weihnachtslieder.

Die Bilder stammen von der Prämierungsveranstaltung in der Glühweinhütte von Boos auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt.
Ein herzlicher Dank geht an die vielen fleissigen Helfer im Hintergrund, ohne die die Durchführung des Weihnachtsmarktes nicht möglich gewesen wäre.
 
XMAS2010Footer
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.