IG-Sudenburg Mitglieder stellen sich vor

 

Sudenburg02 Kopie
Sudenburg06 Kopie
Sudenburg07 Kopie
Sudenburg12 Kopie
Sudenburg16 Kopie
Sudenburg14 Kopie
Sudenburg23 Kopie
Sudenburg11
Sudenburg28
Sudenburg17
Sudenburg15
Sudenburg27
Sudenburg19
Sudenburg12
Sudenburg18

Aktuelles aus Sudenburg | News

Feuerwache im August 2019

Geschrieben von Sven Kelch

Do. 22.08.2019 20:00
T&T Wollner "SommerTime & RegenDrops"
Eine Sonnenschirmrevue
Wiederaufnahme
Der Magdeburger liebt seine Stadt und muß sie eigentlich auch im Sommer nicht verlassen. Da gibt es die Strandbar, die an Italien erinnert, den Elbauenpark, die vielen Cafés und jede Menge Musik. Jeder Sommer hat seine Musik, seine Hits, die uns oft Jahre später an genau diesen wieder erinnern. Ob 1970 „In the Summertime“ mit Mungo Jerry, 1982 Markus’ „Ich will Spaß“ oder 1996 Los del Rio mit „Macarena“, bei dem man sich verstecken mußte, wenn man nicht mittanzen wollte.
Jeder verbindet etwas anderes mit „seinem“ Sommerhit. Aber auf keinen Fall darf der Sommer verregnet sein und dennoch ist er es leider viel zu oft. Auch in Magdeburg. Deshalb werden T&T Wollner in ihrer Sonnenschirmrevue Sommersonnen- und Regenlieder präsentieren und das gespickt mit Ereignissen, die natürlich im Sommer stattfanden.

Freitag, 23. 08. 19, 20 Uhr
T&T Wollner "SommerTime & RegenDrops"
Eine Sonnenschirmrevue
Wiederaufnahme
(siehe 22. 8)

Samstag, 24. 08. 19, 11 – 17 Uhr
25. Sudenburger Straßenfest
Bühne/ Hof der Feuerwache
11 - 17 Uhr
Open Air Ausstellung Sudenburger Geschichte um 1900
Kreativstände Basteln & Malen & Kunst & Krempel
Ausstellungen in der Galerie geöffnet
11- 14 Uhr
Drehorgelfelix

12 & 14 Uhr
„Sudenburg vor 150 Jahren“
Kurzweilige Führung durch die Sudenburger Geschichte mit Sophie Zincke (Nadja Gröschner)
Treff Hof Feuerwache

Bühne Hof Ambrosiusgemeinde,
Achtung Zugang über Ambrosiusplatz
geöffnet mit Gaumenschmaus & Klass. Musik
11 bis 17 Uhr

14.30 bis 16.30 Uhr
Konzert mit dem Magdeburger Akkordeonorchester

Feuerwache Cafe Hirsch, 15 Uhr
Mountainbike-Abenteuer im freundlichen Gebirgsland Kirgisistan
Vortrag mit spektakulären Bildern von Heike Schlichthaar.  Ausgangspunkt war die Hauptstadt Bischkek (früher Frunse) in einer Höhe von 825 Meter über dem Meer.  Dabei legte die Gruppe mit ihren Mountainbikes 700 km zurück und quälte sich über 10.000 Höhenmeter. Über Naturstraßen, Schotterpisten und Felsen, durch Flüsse und über sechs Bergpässe wurde auch der 3876 m hohe Tursor-Pass erreicht.  
Die Übernachtung erfolgte mal in der freien Natur in Zelten, mal im Jurtencamp oder aber auch in bescheidenen Gasthäusern bei einheimischen Familien.  

Veranstaltung vom Freizeitsportverein „Sudenburg bewegt e.V.“

Samstag, 24. 08. 19, 20 Uhr
T&T Wollner "SommerTime & RegenDrops"
Eine Sonnenschirmrevue
Wiederaufnahme

Sonntag, 25. 08. 19, 17 Uhr
T&T Wollner "SommerTime & RegenDrops"
Eine Sonnenschirmrevue
Wiederaufnahme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen